_Anwendung von Neon in der Kunst_

mehr4

 

In der bildenden Kunst gibt es erste Ansätze zu Verwendung von Neonröhren bereits in den dreissiger und vierziger Jahren, in der Fünfzigern folgen Luigi Fontanas Neonskulpturen. Während den frühen sechziger Jahren, als die Pop Art Alltagsobjekte und Konsumartikel zu Kunstgegenständen erhob, fügten Künstler wie Jasper Johns, Robert Rauschenberg, Martial Raysse oder George Segal Neon zitathaft in ihre Arbeiten ein. Erst mit der Concept Art wurde Neon zu einem Medium, durch das gedankliche Prozesse sichtbar gemacht werden können - eindrücklicher als es mit anderen Mitteln möglich gewesen währe...

François Bucher gehört zu den Künstlern, welche mit dem Medium Neon arbeiten. Die Neon AG als sein fachtechnischer Partner, ist stolz, Ihnen an dieser Stelle einen kleinen Einblick in seine Arbeiten zu ermöglichen...