_Wir über uns_ Geschichte

Portrait4

 

Neon-Licht AG 1943

Die Neon-Licht AG, 1943 in Zürich-Höngg gegründet, war eine der ersten Schweizer Neonfirmen mit eigener Glasbläserei und installierte Leuchtreklamen für bekannte Schweizer Unternehmen wie Caran d`Ache, Möbel Pfister und Flawa Watte. Der Geschäftsführer hiess Paul Illi. Es war Pionierzeit, einheimisches Schaffen war gefragt und Neonreklamen leuchteten als Zeichen des wirtschaftlichen Aufschwungs.

 

Neon AG 1962

Die Unternehmung Neon AG wurde 1962 von Herr Hans Walker gegründet, der im gleichen Haus an der Bruchstrasse 35b in Luzern auch mit Wein handelte. In Anbetracht dieses Nebengeschäftes, ist es nicht erstaunlich, dass der Auftrag für die Installation der heute ca. 40-jährigen Dachreklame des Hotels Montana an die Neon AG ging.

 

Neon AG 1979

Die Neon AG wird als Filiale der Neon-Licht AG in Luzern geführt. Pierre Illi betreut als Geschäftsführer von 1983 -1988 diverse Projekte für Einkaufszentren und Geschäftshäuser. Die Weine von Hans Walker ruhen immer noch in den Holzfässern an der Bruchstrasse 35b.

 

Neon AG 1983

Die Neon AG wird von der Insegna AG, die im Besitz von Pierre Illi ist, übernommen. Aluminiumbuchstaben werden an der Bruchstrasse 35b immer noch von Hand gefertigt; Magdalener wird nicht mehr mit Eiweiss geschönigt.

 

Neon AG 2000

Die Neon AG und Insegna AG ziehen in die Räumlichkeiten an der Neustadtstrasse 3 in Luzern. Das wunderschöne Atelier ermöglicht uns Neon-Ausstellungen und Events. Das hat uns nicht nur Spass gemacht, sondern auch viel Know How eingebracht.

 

Neon AG 2004

Wir sind an der Merkurstrasse 19 in Emmenbrücke, in der Shedhalle der ehemaligen Visocosuisse-Fabrik und konzentrieren uns auf unsere Kernkompetenzen, essen Kebab und trinken Illy-Café.

 

Portrait4